P-Ex 1002MC

Die Medienkonverter P-Ex 1002MC werden in explosionsgefährdeten Bereichen der Gerätegruppe I und II als stationäre Geräte verwendet. Sie dienen zur Übertragung von  optischen und elektrischen Datensignalen bis zu einer Bandbreite von 1 Gbit/s. Das Produkt gibt es in zwei verschiedenen Ausführungen, mit Aluminiumgehäuse für den Einsatz in Zone 1 und Zone 21 sowie in einem Edelstahlgehäuse für den Einsatz im Bereich Mining M2.

  • Montage in ATEX Zone 1 und 21, sowie M2
  • Kein zusätzliches Schutzgehäuse erforderlich
  • Anschluss weiterer Geräte einfach möglich
  • Aluminiumgehäuse für Zone 1 und 21
  • Edelstahlgehäuse für Mining M2
  • Redundante Spannungsversorgung 10-30V DC
  • Spannungsversorgung 90-250V AC
  • Betriebstemperatur -40°C bis +80°C
  • Mehr als 2 Mio. Stunden MTBF

Prüfbescheinigung: IBExU11ATEX1058

Zündschutzart:

Mining (nur Edelstahl):

  • I M2(M1) Ex eb qb [op is] I

Gas:

  • II 2(1)G Ex eb qb [op is] IIC T4

Staub:

  • II 2(1)D Ex tb [op is] IIIC T135°C IP64

Netzwerkspezifikation:

  • Unmanaged Switch, Medienkonverter
  • IEEE 802.3, 3u und 3ab konform
  • 1 x 10/100/1000BaseT-Anschlüsse, 1 x 1000BaseSX Mulitmode LWL
  • ST-Stecker
  • Voll-/Halbduplex Betrieb
  • Bis zu 2 Gb/s Datendurchsatz
  • Autosensing
  • Unterstützt bis zu 1.024 MAC-Adressen
  • LED Statusanzeige

Betriebstemperatur:

  • -40°C bis +80°C

Spannungsversorgung:

  • DC: 10-30 VDC, redundant
  • AC: 90-253 VAC

Anschlüsse:

  • 1 x Gigabit TX
  • 1 x Gigabit LWL, ST-Stecker
  • 1 x Stromversorgung

Abmessungen (HxBxT):

  • 140mm x 380mm x 56mm

Gewicht:

  • 4,5kg Aluminiumgehäuse
  • 7,2kg Edelstahlgehäuse

Schutzart (EN60529):

  • IP 64
Bestell-Nummer:Funktionen:
P-Ex 1002MC-DC-A1 Gb Cu Port, 1 LWL-Port, 24 VDC, Aluminiumgehäuse für Zone 1, 21
P-Ex 1002MC-AC-A1 Gb Cu Port, 1 LWL-Port, 230 VAC, Aluminiumgehäuse für Zone 1, 21
P-Ex 1002MC-DC-S1 Gb Cu Port, 1 LWL-Port, 24 VDC, Edelstahlgehäuse für Zone M2
P-Ex 1002MC-AC-S1 Gb Cu Port, 1 LWL-Port, 230 VAC, Edelstahlgehäuse für Zone M2

Videoanleitungen

Anschluss der Ethernetports

Anschluss der Glasfaserports